1. Konkurs mit gutem Vorsprung

Heute morgen um 6.00 Uhr wurden im 600 Km entfernten Wels die noch verbliebenen 580 Tauben von 44 Züchter, der RV Germania Werne losgelassen. Die Taube 04973-09-0112 von Sportfreund Detlef Schulte, schaffte es, sich gegen ihre übrigen Konkurrenten zu behaupten und kam mit einem Vorsprung von 5 Minuten in ihrem heimatlichen Schlag an.

 

Dies war der letzte Altflug der Reisevereinigung und wie letzte Woche berichtet, war es ein Kopf an Kopf rennen um die RV-Meisterschaft, die Emil Schwick für sich behaupten konnte mit einem Vorsprung von 3 Preisen auf den zweit platzierten Manfred Luer mit 55 Preisen.

Außerdem errang Sportfreund Schwick, sowie Karl-Heinz Hoppe und Martin Fischer, an diesem Wochenende, die Goldmedaille für ihre 3 vorbenannten Tauben.

 

Preisliste                            Meisterschaft

 

 

Die letzen Preise für...

 

...Werne         Heinz Plass                14:17:18 Uhr

...Nordkirchen Werner Kretschmer     14:27:26 Uhr

...Südkirchen  Stephan Schlütermann 14:24:29 Uhr

...Herbern       Korte&Söhne             14:19:41 Uhr

...Rinkerode    K. & F. Hälker            14:24:30 Uhr

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0