Schnelle Tauben trotz extremer Hitze

Um 6:10 Uhr fielen die klappen zum 11. Preisflug der Saison 2014. Die 1300 Tauben der 63 Züchter machten sich mit einer sensationellen Geschwindigkeit auf den Weg Richtung Heimat. Die erste Taube fiel beim Sportfreund Heinz Märtens um 11:05:35 Uhr mit 1531,313 m/min, was bisher die absolute höchstgeschwindigkeit ist, die in dieser Saison geflogen wurde. Knapp dahinter ist der Sportfreund Fritz Stöhr um 11:07:04 Uhr mit 1523,937 m/min und an dritter Stelle der Sportfreund Jürgen Kalthoff um 11:07:15 Uhr mit 1523,105 m/min.

 

 

 

Preisliste

Regionalliste

Meisterschaft

Letzten Preise für...      
   ...Herbern Klaus Krampe 11:25:04 Uhr
  ...Nordkirchen Veit Pötter 11:30:12 Uhr
  ...Werne Ralf Wintjes 11:21:33 Uhr
  ...Rinkerode Karl & Frank Hälker 11:30:39 Uhr

Kommentar schreiben

Kommentare: 0