RV "Germania": Ernst Sieker gelingt RegV - Sieg!

Karin und Lothar Tätweiler heißen die RV-Meister der Saison 2015.
Karin und Lothar Tätweiler heißen die RV-Meister der Saison 2015.

Werne. Einen sportlich rundherum gelungenen Saisonabschluss feierten die Sportfreunde der RV „Germania“ Werne mit dem letzten Preisflug der Alttierreise ab Micheldorf (610 km). Bei idealen äußeren Bedingungen konnte die Tauben am vergangenen Sonntag (26. Juli) bereits um 6.20 Uhr in Österreich gestartet werden, wobei das angenehme Sommerwetter und der leichte Süd-West-Wind die Heimreise der „gefiederten Renner“ begünstigten.

 

Um 14.30,26 Uhr erreichte die Siegertaube mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 1278,677 Metern in der Minute den heimatlichen Schlag und sicherte seinem Züchter Ernst Sieker (Lippebote) nicht nur den 1. Konkurs in der Reisevereinigung „Germania“, sondern darüber hinaus auch in der großen Konkurrenz des Regionalverbandes 412 „Lippe-Ruhr“ vs. 1.950 Teilnehmern. Im Kampf um die begehrte RV-Meisterschaft hatten schließlich Karin und Lothar Tätweiler (Frohe Heimkehr) die Nase vorn. Am Ende sicherten sich die beiden sympathischen Züchter den Titel mit 53 Preisen vor der Schlaggemeinschaft Hoppe & Sohn (Edle Taube Selm) und der Schlaggemeinschaft Hälker & Sohn (Luftkreuzer Rinkerode).    

 

Hier die weiteren Platzierungen des Preisfluges ab Micheldorf: 2. Karin Tätweiler (Frohe Heimkehr); 3. K. + F. Haelker (Luftkreuzer Rinkerode); 4. Hoppe & Sohn (Edle Taube Selm); 5. Elias Dabbelt (Heimattreue Stockum); 6. Hoppe & Sohn; 7. G. + K. Thienel (Eilbote Herbern); 8. K. + F. Haelker; 9. Rudolf Limberg (Sturmvogel Nordkirchen); 10. Alfred Drechsler (Frohe Heimkehr); 11. G. + K. Thienel; 12. Klaus Reher (Westfalenperle); 13.  B. u. H. Meinke (Auf zur Heimat); 14. Hoppe & Sohn; 15. Klaus Reher; 16.  K. + F. Haelker; 17. Dieter Casper; 18. Ernst Sieker; 19. Klaus Reher; 20. B. u. H. Meinke.  Der Konkurs konnte um 15.14,25 Uhr (628,665 km)  geschlossen werden.

 

Die Goldmedaillen des Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter gingen an Ernst Sieker (Lippebote), die Schlaggemeinschaft Hoppe & Sohn (Edle Taube Selm) sowie Karin Tätweiler (Frohe Heimkehr).

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jochen Höinghaus (Mittwoch, 29 Juli 2015 13:16)

    Gratulation an die Sportfreunde Tätweiler zu einer bemerkenswerten Saison 2015!
    Dank auch den Sportfreunden Hoppe & Sohn sowie K. + F. Hälker für den bis zum Schluss spannenden Wettstreit um den Meistertitel.
    Mit Sportsgruß "Gut Flug"
    jochen höinghaus
    regv-vorsitzender