Egon Abdinghoff mit der schnellsten Taube

Hervorragende äußere Bedingungen und ein leichter Süd-Ost-Wind sorgten dafür, dass die „gefiederten Renner“ zügig in die Heimat strebten. Die Siegertaube wurde um 10.25.25 Uhr mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 1384,427 Metern in der Minute bei Sportfreund Egon Abdinghoff registriert. 

Hier die weiteren Platzierungen: 2. Klaus Reher (Westfalenperle), 3. u. 4. Rudolf Waltermann (Vorwärts), 5. Egon Abdinghoff, 6. Karin&Lothar Tätweiler (Frohe Heimkehr), 7. Raimund Fischer (Luftbote), 8. u. 9. Klaus Reher, 10. Egon Abdinghoff, 11. Scharf&Serafin (Ohne Furcht), 12. u. 13. Werner Gobien (Lippebote), 14. Detlef Schulte (Frohe Heimkehr), 15. Helmut Pelster (Lippebote), 16. Detlef Schulte, 17. Ernst Sieker (Lippebote), 18. Hans Gawlik (Ohne Furcht), 19. Ralf Wintjes (Lippebote),

20. G&K Thienel (Eilbote Herbern)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0