Frühjahrsversammlung der Taubenzüchter

Am gestrigen Sonntag trafen sich die Brieftaubenzüchter der RV Germania Werne zu ihrer Frühjahrsversammlung im Taubenheim in Werne. 34 Mitglieder hatten sich eingefunden. Auch vor den Taubenzüchtern machte die Grippewelle keinen Halt, sodass doch einige Plätze  frei bleiben mussten. Der Vorsitzende 

Martin Fischer eröffnete gegen 10 Uhr die Versammlung und stellte u. a. den Reiseplan für die anstehende Flugsaison vor. Insgesamt stehen 13 Preisflüge der Alttauben und 6 Preisflüge für die Jungtauben auf dem Reiseplan. Der Start in die Saison ist für den 29.04. vorgesehen und beginnt mit einem Preisflug über etwa 200 km. Den Abschluss der Reise für die Alttauben bildet der Endflug aus dem gut 600 km entfernten österreichischen Wels und ist für den 21.07. geplant. Anschließend wird es für die Jungtauben ernst.  Die Preisflüge starten am 05.08. aus einer Entfernung von etwa 150 km und enden am 09.09. mit einem Regionalflug aus etwa 330 km Entfernung. Die harmonisch verlaufende Versammlung wurde gegen 11:15 Uhr beendet.